HTL Zeltweg • office@htl-zeltweg.at
Tel. 05 0248 76068

Maturantenverabschiedung

Am 21.Juni 2018 war wieder einmal so weit. Die neuen Absolventinnen und Absolventen der HTL Zeltweg erhielten in feierlichem Rahmen ihre Zeugnisse überreicht.

 

Von 88 Schülerinnen und Schülern der Abschlussklassen, einschließlich jener in der Außenstelle Trieben, wurden 84 zu den abschließenden Prüfungen zugelassen. 72 bestanden auf Anhieb, die übrigen müssen im Herbst zum Nebentermin antreten. Insgesamt fünfmal gab es einen Ausgezeichneten Erfolg, zehnmal einen Guten Erfolg.

In der vollbesetzten Aula eröffnete in bewährter Weise die Schulband unter Kapellmeister Herbert Bauer die Feierstunde. Schulleiter DI Arno Martetschläger nahm die Begrüßung vor und wies auch auf die ausgezeichneten Berufsaussichten hin, die mit der Ausbildung an der HTL Zeltweg verbunden sind. Er konnte auch zahlreiche Ehrengäste, unter ihnen Altdirektor DI Gerhard Steinbrucker und Pfarrer Mag. Gerhard Hatzmann, willkommen heißen.

Der Abteilungsvorstand für Maschinenbau, DI Berthold Scheiber richtete ebenfalls Worte an die Festversammlung und nahm gemeinsam mit den Klassenvorständen der Abschlussklassen der Abteilung für Maschinenbau die Überreichung der Reife- und Diplomprüfungszeugnisse bzw. der Abschlussprüfungszeugnisse vor.

Abteilungsvorstand DI Manfred Kerbler konnte die feierliche Ausfolgung der Zeugnisse für die Abteilung für Bautechnik gleich in zweifacher Funktion vornehmen – er war auch fünf Jahre Klassenvorstand gewesen.

Um die Anwesenden nicht zu sehr zu ermüden, wurden die nunmehr verpflichtenden Diplomarbeiten nur kurz vorgestellt, ohne auf Einzelheiten einzugehen. Von Absolventenseite wurde auch Dank an die Lehrerschaft, speziell an die Klassenvorstände sowie an die Eltern ausgesprochen.

Nach einem letzten schwungvollen Musikstück der Schulband konnten sich die Anwesenden an einem von den nächstjährigen Maturaklassen vorbereiteten Buffet laben.