HTL Zeltweg • office@htl-zeltweg.at
Tel. 05 0248 76068

Fachschule für Maschinenbau-NEU

Fachschule HTL Zeltweg – der alternative Weg zum Facharbeiter bzw. zur Facharbeiterin

  • 3 1/2 Jahre an der Fachschule der HTL-Zeltweg
  • auch für interessierte Mädchen
  • Abschluss als Maschinenbautechniker/in bzw. Konstrukteur/in
  • inkludiertes Betriebspraktikum
  • Ausbildung an modernsten CNC-Maschinen
  • 1 Jahr früher als Facharbeiter/in, in die Berufswelt eintreten

Alternativ zu einer Lehrstelle können nach dem Abschluss der 8. Schulstufe bzw. des Polytechnischen Lehrganges, an der HTL-Zeltweg, die theoretischen sowie die praktischen Fähigkeiten erworben werden.
Das ist auch ein wesentlicher Vorteil bei der Lehrstellensuche in metallverarbeitenden Bereichen von Gewerbe und Industrie.
Einen wichtigen Beitrag dazu liefert auch das 2-3 monatige Betriebspraktikum.
Dadurch haben die Partnerbetriebe die Möglichkeit, das Potential von etwaigen zukünftigen Facharbeiterinnen u. Facharbeitern auszuloten.
Somit steht der Region ein weiterer Ausbildungszweig im Kampf gegen den aktuellen Facharbeitermangel in der Metallbranche zur Verfügung.
Gesetzliche Ausbildungspflicht bis 18 Jahre
Ein wesentlicher Baustein für die BMHS ist die Ausbildungspflicht bis 18 Jahre, welche vom Bundesministerium für Bildung beschlossen wurde.
Lehrplan-Fachschule-Maschinenbau