HTL Zeltweg • office@htl-zeltweg.at
Tel. 05 0248 76068

Nachdenklich stimmende Collage zu Bert Brechts Leben

Das heurige Schultheater stellte das Leben und Werk des großen deutschen Schriftstellers Berthold Eugen Brecht in den Mittelpunkt einer Collage mit Gesangseinlagen aus seinen Werken.

Das Ensemble der Österreichischen Länderbühne, bestehend aus Stefanie Elias, die mit höchster gesanglicher Intensität beeindruckte, sowie Raoul Rettberg und Karl Schleinzer, bot ein atmosphärisch dichtes Bild der Zeit zwischen 1914 und 1945 – einer Zeit, die geprägt war von nationalistischem Mitläufertum, Obrigkeitsdenken und Kriegsfanatismus. Der kritische Geist Brechts musste hier anecken, deckte er doch bald die hinter dem Krieg agierenden Mechanismen mit zynischer Schärfe auf.

       

Das Publikum ging auf diesem ernsten Weg durchaus betroffen mit und zollte den hervorragenden Darbietungen großen Beifall.

  

15.11.2018, LB