HTL Zeltweg • office@htl-zeltweg.at
Tel. 05 0248 76068

Fachexkursion Semmering Basistunnel

Am Donnerstag, dem 24. Oktober 2019 wurden den Klassen 5AHBTH und 5BHBTB einzigartige Einblicke in den im Bau befindlichen 27 km langen Semmering-Basistunnel, der ab 2026 das niederösterreichische Gloggnitz mit dem steirischen Mürzzuschlag verbindet ermöglicht.

Die Schüler unter Begleitung von OStR. Dipl.-Ing. Ferdinand Pfeffer und Prof. Dipl.-Ing. (FH) Reinhold Führer erfuhren durch die Fa. ILF einerseits interessante Fakten über das komplexe Tunnelbauwerk und den Baufortschritt, als auch die  bautechnischen Ausführungen und Maschinen.

Einen interessanten Blick hinter die Kulissen lieferte die erste Station der Exkursion: die Infobox in Gloggnitz, die von der ÖBB errichtet wurde. Dort erfuhren wir vom alten historischen Tunnel bis hin zur Fertigstellung des neuen Tunnels viel Interessantes. Ein original-getreues Modell veranschaulichte das Gesamtprojekt des Semmering-Basistunnels. Weiters stand noch ein Film über den Semmering-Basistunnel am Programm. Dieser zeigte beispielsweise die Ausführung von Bohrungen durch den Bohrwagen mit Bohrlafetten und die Aufbringung einer Spritzbetonsicherung. Später wurde uns noch die Fa. ILF mit ihren Aufgabengebieten in Form einer Präsentation vorgestellt. Einen krönenden Abschluss bietete der Infoturm, der einen Gesamtüberblick der Baustelle lieferte.

Ein herzliches Dankeschön gilt der Firma ILF und den engagierten Mitarbeitern, die all unsere Fragen fachgerecht erklären konnten und Baumeister Prof. Dipl.-Ing. Boris Sueng, der diese Fachexkursion organisierte.

Ein Beitrag von Hübler Marc, 5AHBTH